Großhansdorf

Die Sektion Großhansdorf wurde im Mai 1963 von Anselm Heer gegründet und geleitet.

Im Oktober 1990 folgte ihm Peter Huff als Sektionsleiter nach.

Auf Anregung des damaligen Wissenschaftlichen Leiters der UG Kiel hat Peter Huff in zweijährigem intensivem Einsatz (Medien- und Öffentlichkeitsarbeit, Organisation von Vorträgen) die Gründung der Sektionen Ahrensburg und Trittau vorbereitet. Beide Sektionen wurden im Jahr 1993 gegründet. Peter Huff hat des weiteren in seiner Sektion Großhansdorf durch Optimierung der Aufgaben und Ziele der Universitäts-Gesellschaft, durch Intensivierung der Vortragstätigkeit und durch andere dem Bildungsbedürfnis entsprechende Aktivitäten (Studienreisen, Exkursionen, Theaterfahrten) die Mitgliederzahl auf ein Vielfaches gesteigert.

Die Sektion Großhansdorf ist ein wesentlicher Teil des kulturellen Lebens in Großhansdorf geworden.

Peter Huff erhielt als Anerkennung für Initiativen und Erfolg die silberne Ehrennadel der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Am 01.08.2005 übergab Peter Huff die Leitung der Sektion Großhansdorf an Dr. Dirk Holtkamp.

Anfang 2013 hat Herr Priv.-Doz. Dr. Uwe Rehder die Sektionsleitung übernommen.

(Bankverbindung der Sektion: Sparkasse Holstein, IBAN DE59 2135 2240 0250 0010 72, BIC: NOLADE21HOL)

 

Sektionsleiter
Kassenwart
Vortragsort

Priv.-Doz. Dr. Uwe Rehder
Gustav-Delle-Straße 1a
22926 Ahrensburg
Tel. 04102 / 43 882
E-mail: uwe-rehder@web.de

StD a.D. Dipl.-Phys. Gösta Reuter
Tel. 04102 / 81 245
  • "Rosenhof 1"
    Hoisdorfer Landstr. 61
     
  • Rosenhof 2"
    Hoisdorfer Landstr. 72

 

ÖPNV-Anbindung
Parkmöglichkeiten
   
 
Vorträge:

hier einklicken

 

Eintritt pro Veranstaltung:

4,-- Euro / Schüler und Studenten 1,-- Euro.

Eintritt zu den Vorträgen für Mitglieder aller Sektionen der Schleswig-Holsteinischen Universitäts-Gesellschaft frei!

Antrag auf Mitgliedschaft:

Ein Antrag auf Mitgliedschaft kann an die Geschäftsstelle der Schleswig-Holsteinischen Universitäts-Gesellschaft in Kiel oder die jeweilige Sektion gerichtet werden.

 



Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 28. September 2018