Die Schleswig-Holsteinische Universitäts-Gesellschaft (SHUG) – Brücke zwischen Universität und Land.

Zur Sektion Sylt Zur Sektion St. Peter-Ording Zur Sektion Brunsbüttel Zur Sektion Meldorf Zur Sektion Heide Zur Sektion Husum Zur Sektion Bredstedt Zur Sektion Niebüll-Südtondern Zur Sektion Flensburg Zur Sektion Kappeln Zur Sektion Schleswig Zur Sektion Fehmarn Zur Sektion Friedrichstadt Zur Sektion Rendsburg Sektion Altenholz Zur Sektion Wagrien (Sitz Oldenburg) Zur Sektion Heikendorf Zur Sektion Kronshagen Zur Sektion Kiel Zur Sektion Lütjenburg Zur Sektion Preetz Zur Sektion Kaltenkirchen Zur Sektion Neumünster Zur Sektion Plön Zur Sektion Eutin Zur Sektion Trappenkamp Bornhöved Zur Sektion Itzehoe Zur Sektion Bad Bramstedt Zur Sektion Bad Oldesloe Zur Sektion Glückstadt Zur Sektion Elmshorn Zur Sektion Norderstedt Zur Sektion Pinneberg Zur Sektion Bönningstedt/Quickborn Zur Sektion Wedel Zur Sektion Barsbüttel Zur Sektion Großhansdorf Zur Sektion Glinde Zur Sektion Geestacht Zur Sektion Schwarzenbek Zur Sektion Ahrensburg Zur Sektion Ratzeburg Zur Sektion Bargteheide Zur Sektion Eckernförde Zur Sektion Bordesholm Zur Sektion Hanerau-Hademarschen Zur Sektion Albersdorf Zur Sektion Bad Segeberg Zur Sektion Bad Schwartau Zur Sektion Molfsee Zur Sektion Hohenwestedt Übersichtskarte Sektionen der SHUG

Die beiden Pfeiler unserer Arbeit:

  • Lehrende der CAU, die gern anschauliche Vorträge aus ihrem Fachgebiet für die Öffentlichkeit halten

  • Die ehrenamtlich geleiteten Sektionen im ganzen Bundesland und in Apenrade (Nordschleswig).
    Hier finden die Vorträge der SHUG statt – ca. 400 im Jahr.

Unser Modell – deutschlandweit einzigartig